01 Juli 2021

Neo Hospital

Im NEO Hospital führen wir unter Verwendung der innovativen CarnaLife Holo-Technologie onkologische Eingriffe im Bereich nicht rezidiver Primärtumoren der Leber und Geschwulstmetastasen durch. Die Technologie von CarnaLife Holo ermöglicht dem Operateur eine präzise Visualisierung und Lokalisierung von Veränderungen, was sich auf die Sicherheit des Eingriffs, die Möglichkeit, ihn in kurzer Zeit durchzuführen und die Durchführung eines gezielten Eingriffs auswirkt. Das NEO Hospital wendet die Technologie der dreidimensionalen Visualisierung von bildgebenden medizinischen Daten – CarnaLife Holo – darüber hinaus bei der Durchführung eines Forschungs- und Entwicklungsprojekts im Bereich der gynäkologischen Onkologie an. Das CarnaLife Holo-System dient im Rahmen des Projekts zur Planung der Eingriffe. Das Hologramm verdeutlicht die komplizierten, räumlichen Wechselbeziehungen zwischen den anatomischen Strukturen, was bei der Planung onkologischer Eingriffe von äußerster Wichtigkeit ist. Auch die Klinik zur Behandlung von Adipositas, die im NEO Hospital tätig ist, verwendet das Werkzeug CarnaLife System zur Registrierung von medizinischen Daten, durch das eine effiziente Sammlung und Analyse von Daten ermöglicht wird. Die Messungen, die das CarnaLife System sammelt und analysiert, können von Fachärzten aus dem Bereich der metabolischen Chirurgie, Kardiologie, Pneumologie, Diabetologie und anderen Disziplinen genutzt werden. Wir schätzen die Innovation und Effizienz der von der MedApp S.A. gebotenen Lösungen. Darüber hinaus sind wir mit der laufenden Zusammenarbeit, der Unterstützung und dem Service zufrieden, den das Team von MedApp S.A. bietet.

Tworzymy

przyszłość medycyny Poznaj MedApp

Udostępnij artykuł:

Prof. Dariusz Dudek

Kardiologia interwencyjna Uniwersytet Jagielloński